Das Detection-Dog-Trainings-System (DDTS)

Ein neuer Standard zur Geruchskonditionierung von Spürhunden

Das von uns entwickelte DDTS ist eine elektronische Konstruktion zur Ausbildung von Hunden in den Bereichen Geruchskonditionierung, Geruchsdifferenzierung und Geruchsanzeige.

Es ist einsetzbar für die Ausbildung auf verschiedenste Geruchsstoffe aus dem dienstlichen Bereich wie zum Beispiel Sprengstoff und Drogen, dem medizinischen Sektor wie Bakterien oder Viren, aber auch zum Training auf artengeschützte Tiere.

Das DDTS ermöglicht strukturierte Ausbildung und Forschung ohne Einflussnahme des Hundeführers. Der Hund kann an den Geruchsstoffen arbeiten, ohne dass der Faktor Mensch einen Einfluss auf das Ergebnis hat. Dies ist eine grosse Fehlerquelle bei herkömmlichen Ausbildungsmethoden, die durch das DDTS stark minimiert wird.

The Detection Dog Training System EN

Die Vorteile im Überblick

  • Schnelle Geruchskonditionierung und Geruchsdifferenzierung

  • Schnelle Konditionierung eines Anzeigeverhaltens

  • Schnelles, effizientes Training vieler Hunde in kurzer Zeit

  • Voll automatisiertes Trainingssystem

  • Flexibles Design für unterschiedliche Trainingsziele und Belohnungsvarianten

  • Minimale Intervention durch den Menschen und daher hohe Validität

  • Maximale Standardisierung und Reproduzierbarkeit

  • Direkte Datenerhebung für Trainings-, Testprotokolle

  • Hohe Auswahl an Parametern für die Datenerhebung

Die Funktion der Geruchsmaschine

An der Vorderseite des Basisgeräts befinden sich sieben Löcher, an denen der Hund die Suche vornehmen kann. Mit einem Schlitten werden in sich geschlossene Geruchseinheiten mit den Geruchsstoffen unter die Geruchslöcher gefahren. Bei korrektem Anzeigeverhalten erfolgt der Auswurf der Belohnung. Während der Hund die Belohnung aufnimmt, wird automatisch ein anderes Geruchsloch aktiviert.

Das DDTS Basisgerät arbeitet mit einem automatischen Futterauswurf. Eine Belohnung mit dem Ball ist über ein Zusatzgerät ebenfalls möglich. Ein weiteres Zusatzgerät zur Ausbildung auf lebende Tiere ist darüber hinaus auch erhältlich.

Gesteuert wird das DDTS über ein mitgeliefertes Tablet, auf dem sich die Software DDTS-Client befindet. Die Software ist einfach und genau zu bedienen. Persönliche Profile können erstellt und Daten problemlos analysiert werden. Die Daten können vom Tablet in eine CSV-Datei exportiert, auf ein Endgerät übertragen und von Tabellenkalkulationsprogrammen, wie z.B. Excel, Sheet oder OpenOffice ausgewertet werden.

Erfolgreiche Einsätze fand das DDTS unter anderem bei der Konditionierung von Hunden auf die Erkennung von Infektionen mit SARS CoV 2 beim Menschen.