Dr. Esther Schalke

Esther Schalke ist seit ihrer Jugend im Hundesport aktiv. Wenig später wurde sie Rettungshundeführerin in den Sparten Flächensuche und Trümmersuche beim BRH (Bundesverband Rettungshunde).

Nicht nur durch die Ausbildung verschiedenster Hundetypen und -rassen, sondern auch durch die langjährige Einsatzerfahrung, verfügt Esther Schalke über ein umfangreiches Wissen in diesem Arbeitsbereich.

Dieses Wissen wurde dann mit ihrem Bloodhound in einer weiteren Sparte, dem Mantrailing, erweitert. Esther Schalke ging mit ihrem Bloodhound unzählige Einsätze für die Polizei in Nordrhein-Westfalen.

Seit 2014 ist nun ein neues Aufgabengebiet hinzugekommen und Esther Schalkes Interesse an der jagdlichen Arbeit war geweckt. Sie führte ihre Labradorhündin bereits mehrfach erfolgreich durch jagdliche Prüfungen und nahm an verschiedenen Jagden als Hundeführerin teil.

Der berufliche Werdegang von Esther Schalke begann an der tierärztlichen Hochschule in Hannover, wo sie das Studium der Veterinärmedizin absolvierte und im Jahre 2000 auch promovierte.

In den Forschungsthemen Aggression bei Hunden, Temperamenttests bei Hunden und Lernverhalten der Hunde war sie langjährige promovierte wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschung an der tierärztlichen Hochschule in Hannover. Es entstanden zahlreiche Publikationen zu den oben genannten Themen.

Seit 2008 ist Esther Schalke Fachtierärztin für Tierverhalten und seit 2009 de facto Diplomate ECVBM-CA

Bereits seit dem Jahr 2000 bestand eine Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Fortbildung und Personalangelegenheit, der Polizei in Nordrhein-Westfalen. sowie eine vertragliche Tätigkeit von Training und Ausbildung von Personenspürhunden bei der Polizei Niedersachsen.

Esther Schalke referiert für Seminare, Weiterbildungen und Training bei Polizei, Zoll und Militär in diversen Ländern. Darunter Deutschland, Österreich, der Schweiz, Australien, Neuseeland und Schweden, China, Italien, Finnland und die USA.

Esther Schalke ist Gründungsmitglied des 2009 gegründeten Zentrums für angewandte Ethologie und tierärztliche Verhaltensmedizin, der Lupologic GmbH, heute Kynoscience UG

Seit 2017 ist sie Vorstandsmitglied der International Working Dog Breeding Association (IWDBA).

Anfang 2019 begann ein neuer beruflicher Abschnitt, seither ist Esther Schalke an der Schule für Diensthundewesen der Bundeswehr tätig.